Wolfsbarschfilet mit Safranrisotto und Pak Choi Gemüse

Das neue Rezept wird diesen Monat von unserem Souschef Frederic Bischoff präsentiert. Wie das Wolfsbarschfilet zubereitet wird sowie welchen Tipp wir für euch haben, erfahrt ihr in dem neuen Beitrag.

Zutaten

Zutaten

200 g Risottoreis (italienischer Rundkornreis)
50 g Parmesan
150 ml Weißwein
1 Schalotte
2-3 Safranfäden
1 Lorbeerblatt
ca. 400 ml Kalbs- oder Gemüsefond
300 g Pak Choi
240 g Wolfsbarschfilet

Vorbereitung

Vorbereitung

Zu Beginn schäle die Schalotte und schneide sie in feine Würfel. Entferne die äußeren Blätter vom Pak Choi, wasche sie gründlich und halbiere sie.

Zubereitung

Zubereitung

Zuerst schwitze die Schalottenwürfel in Butter an und gebe danach den Risottoreis dazu, damit er mitanschwitzen kann. Anschließend lösche den Reis mit dem Weißwein ab. Gebe die Safranfäden und das Lorbeerblatt hinzu. Den Fond nach und nach hinzugeben, so dass sich die Reiskörner mit der Flüssigkeit vollsaugen können.

Lasse den Risottoreis unter ständigem Rühren köcheln bis er weich ist. Dämpfe (hierfür eignet sich ein Dämpfer mit Dampfeinsatz) die halbierten Pak Choi in Butter und ein wenig Kalbs- oder Gemüsefond bis der Strunk weich ist.

Dann das Wolfsbarschfilet auf der Hautseite anbraten bis der Fisch gar und die Hautseite knusprig ist. Anschließend den Risotto mit dem Parmesan verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein kleiner Tipp: mit ein wenig Backpapier in der Pfanne bleibt die Haut ganz und die Pfanne fast sauber.

 

Zu guter Letzt

Zu guter Letzt

Pak Choi und Wolfsbarschfilet ebenfalls würzen und anschließend nett anrichten. Bon Appetit!

© 2018 MARY´s Restaurant ImpressumAGBDatenschutzbelehrung Kastens Hotel Luisenhof
Reservieren Sie sich einfach online einen Tisch. +49 511 30 44 816
Jetzt reservieren
Zurück
Cookies erleichtern die optimale Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen Ok