Spinat-Ricotta-Ravioli

Auch im Monat Februar erscheint wieder ein Rezept in unserem Kochbuch. Diesmal hat Alexander Iovaldi, unser Junior Souschef, Spinat-Ricotta-Ravioli gekocht. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit.

Nudelteig

Nudelteig

Zutaten

425 g Mehl
4 Eier
Salz

Zubereitung

Um mit dem Nudelteig zu beginnen, das Mehl auf die Arbeitsfläche geben. Nun eine Mulde im Mehl bilden und das Ei hereinfließen lassen. Dann vorsichtig von außen nach innen verquirlen und zu einem glatten Teig kneten.

Spinat-Ricotta-Füllung

Spinat-Ricotta-Füllung

Zutaten

500 g Spinat, frisch oder tiefgefroren (frischer Spinat sollte vorher blanchiert werden)
250 g Ricottakäse
50 g getrocknete Tomaten
1 Ei
Etwas Paniermehl, falls die Füllung zu feucht ist
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Weiter geht es mit der Füllung, dafür werden alle Zutaten miteinander vermengt. Rolle nun den Nudelteig dünn aus und belege ihn in gleichmäßigen Abständen mit der Füllung. Bestreiche den Nudelteig mit Eigelb komplett um die Füllung. Verschließe die Spinat-Ricotta-Füllung mit einer weiteren Bahn Nudelteig. Anschließend die Ravioli mit einem Ravioliausstecher formen.

Ravioli kochen

Ravioli kochen

Zubereitung

Danach die Ravioli für zwei Minuten in das kochende Wasser geben. Im Anschluss etwas Butter in der Pfanne erhitzen und die Ravioli darin anschwitzen. Und da das Auge bekanntlich mit isst, gerne noch mit etwas Petersilie dekorieren.

© 2017 MARY´s Restaurant ImpressumAGBDatenschutzbelehrung Kastens Hotel Luisenhof
Reservieren Sie sich einfach online einen Tisch. +49 511 30 44 816
Jetzt reservieren