Bruschetta

Im Monat Mai zeigt euch unser Junior Souschef Alexander Iovaldi die Zubereitung von Bruschetta, einer der klassischen italienischen Vorspeise.

Wir wünschen ganz viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten

Zutaten

3 Baguettescheiben
3 Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Burrata
1 Schalotte
Olivenöl
Kräuter
Knoblauch
Schnittlauch
Salz
Pfeffer
Prise Zucker
Rucola
Basilikumblatt

Zubereitung

Zubereitung

Baguette in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl anbraten, bis diese Farbe annehmen. Je nach Geschmack etwas Knoblauch und Kräuter hinzugeben.

Danach den Strunk der Tomaten entfernen und ein Kreuz in diese einritzen. Nachdem Wasser zum Kochen gebracht wurde, die Tomaten für wenige Minuten in den Topf geben. Dieses Verfahren wird in der Fachsprache auch blanchieren genannt. Anschließend die Tomaten in Eiswasser abschrecken und die Haut mit einem Messer abziehen.

Die Tomaten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und zu Würfeln, auch concassé genannt, schneiden.

Das Anrichten

Das Anrichten

Nun die Burrata, die Schalotte und den Schnittlauch klein schneiden und mit den Tomaten vermengen. Im Anschluss mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Zum Anrichten etwas Rucola, die zubereiteten Tomaten – Burrata Menge und ein Blatt Basilikum auf die Baguettescheiben legen.

Bei diesem Rezept handelt es sich um eine klassische Bruschetta Variante. Der Kreativität sind hierbei jedoch keine Grenzen gesetzt und die Bruschetta lässt sich beispielsweise mit Parmaschinken und Melone oder einer Thunfischcreme belegen.

© 2017 MARY´s Restaurant ImpressumAGBDatenschutzbelehrung Kastens Hotel Luisenhof
Reservieren Sie sich einfach online einen Tisch. +49 511 30 44 816
Jetzt reservieren